AYER – eine Marke, die Millionen von Frauen in aller Welt in Ihren Bann gerissen hat, heute wie vor 128 Jahren.

 

Die Gründerin HARRIET HUBBARD AYER wurde 1849 in Chicago geboren und war eine schöne und bem erkenswerte Frau, die man heute im positiven Sinne als “emanzipiert” bezeichnen würde.

 

Porträt von Harriet Hubbard Ayer von William Merritt Chase im Jahr 1879

 

Völlig ungewöhnlich für die damalige Zeit, führte sie ein ausgesprochen aktives Leben, das dem Journalismus, der Zeitkritik und vor Allem der weiblichen Schönheit gewidmet war.

Porträt von Juliette Recamier von Francois Pascal Simon Gerard 1805

 

Während einer Reise nach Paris erwarb sie exklusiv von einem französischen Apotheker die Rezeptur einer kostbaren Schönheitscreme, die einst von Madame RÉCAMIER – einer berühmten Schönheit aus Napoleons Tagen – mit Begeisterung verwendet worden war.

Wenig später gründete sie ihre Kosmetikfirma und verkaufte die “CRÈME RÉCAMIER” in Amerika und vielen Ländern Europas. Geradezu sensationell war ihre Idee und Aktion, auf der Basis dieser Creme eine komplette Kosmetikserie zu entwickeln: Pflegende Produkte für Gesicht und Körper, dekorative Kosmetik und Parfums.

 

Linie RÉCAMIER

 

Diese ungewöhnliche und avantgardistische Unternehmung von HARRIET HUBBARD AYER schuf die Grundlage für die moderne System-Kosmetik. 

 

In Deutschland zeichnet die Firma IMPERIAL KOSMETIK & PARFUMS GmbH für den Alleinvertrieb der Kosmetik von AYER verantwortlich.