Warenkorb
Der Warenkorb ist leer
Anmelden
Make Up Perfecting Foundation 10

Feuchtigkeitsspendendes Make up Fluid

Zurück
ayer_makeup_foundation_ref_510_10_130295533
ayer_makeup_foundation_ref_510_10_130295533ayer_makeup_foundation_farbe10_540405092ayer_makeup_foundation_ref_510_10_v2ayer_makeup_foundation_ref_510_xx_218365837
Ref. 510.10
38,00 €
30 ml
Anzahl :

Mit der revolutionären Ultra High Definition-Technologie der Perfecting Foundation gelingen wie von Zauberhand fast unsichtbare und profitaugliche Schminkergebnisse für das neue ICH Ihrer Haut.

 

Das linienglättende und hydratisierende Liquid-Make-up sorgt mit lichtreflektierenden Mineralpigmenten für ein natürlich-mattes und samtig-zartes Finish in professioneller TV- und Videoqualität.

 

Die Vitamine E und C, Glycerin und Lecithin liefern daneben einen wertvollen antioxidativen Radikalenschutz mit ausgleichend perfektionierender, weichzeichnender Wirkung. Absorbierende Talkumpartikel ermöglichen einen sicheren, ultralangen Halt in leichter bis mittlerer Deckkraft.

 

Die parfüm- und parabenfreie Foundation im Pumpspender ist in vier harmonischen Farbnuancen erhältlich. Das innovative Make-up mit Soft Fokus-Formel ist für alle Hauttypen. Optimal verträglich.

Für einen stärkeren Deckeffekt bei reiferer, faltenanfälliger Haut, insbesondere in der kalten Jahreszeit, tragen Sie die Perfecting Foundation in zwei Schichten mit den Fingern auf. Ein natürliches, hauchzart egalisiertes Grundierungsergebnis erzielen Sie mit dem Make-up-Blender oder Profi-Pinsel.

 

Unser AYER-Beautytipp:

Kombinieren Sie das Flüssig-Make-up mit dem Luminyeux Concealer zum perfekten Verblenden. Eine vorsichtige und sparsame Pumpdosierung ist angeraten – der Spenderkopf arbeitet nicht exakt präzise.

Lichtreflektierenden Pigmenten
Absorbierende Talkumpartikel
Glycerin
Coco-glyceride
Vitamin E & C
Technologie HD Evolution

Kundenbewertungen

Bewertung schreiben
Sie müssen registriert sein, um einen Kommentar abzugeben.
Bis jetzt noch keine Kommentare abgegeben
FaLang translation system by Faboba